IMG_8921
Long time no see
15. Juli 2016
DCIM100GOPROG0016528.
A day at Qwanoes
29. Juli 2016
DSC_0549
parallax background
In Erinnerungen schwelgen
 
 



Wenn man wie wir, auf so einer großen Reise ist, dann hat man schnell die Vorstellung von einem Jahr Urlaub. Aber spätestens wenn man anfängt zu arbeiten, kommt irgendwann der Moment, indem es sich nicht mehr so richtig wie Urlaub anfühlt.
Gerade weil wir jetzt beruflich eingebunden sind, vermissen wir das Unterwegssein. Aber so ein Work and Travel Jahr beinhaltet halt beides.
Wenn ihr ein bisschen mehr über unsere derzeitige Arbeit wissen wollt, dann findet ihr hier den Blogeintrag dazu. In den nächsten Tagen folgt auch noch ein Video.
Aber wenn man dann wie wir gerade, das Reisen vermisst, dann versuchen wir mit verschiedenen Möglichkeiten dem Fernweh Abhilfe zu verschaffen.

Freie Tage nutzen.
Da wir beide ca 12h am Tag arbeiten, versuchen wir jeden freien tag zu nutzen. Beispielsweise fahren wir nach Victoria (hier zum Blog) oder wir unternehmen andere Kurtrips. Einfach mal aus dem Alltag rauskommen und schon fühlt es sich wieder ein bisschen wie Urlaub an.



Neue Pläne schmieden.
Eine andere Möglichkeit ist, neue Ideen und neue Reiseziele zu sammeln. Beispielsweise einen Abstecher nach Südamerika zu machen. Mit dem Planen von neuen Reisen kann man Stunden verbringen. Ob es wirklich nur beim planen bleibt oder nicht, halten wir euch natürlich auf dem Laufenden ;-)

In alten Erinnerungen schwelgen.
Es gibt nichts schöneres, als alte Bilder auszukramen und die alten Geschichten wieder aufleben zu lassen. Und weil wir zusammen schon häufiger unterwegs waren, dachten wir, stellen wir mal unsere bisherigen persönlichen Top-Ziele zusammen.


USA Ost Küste
Für einen Monat waren wir 2010 an der Ostküste der USA unterwegs. Wir hatten das große Glück, unsere Zeit mit Windy, Anita und Familie zu verbringen. Gemeinsam haben wir Chicago, Myrtle Beach, Charlotte, die Niagara Fälle, New York und noch vieles mehr gesehen. Ein absolutes Highlight.



Irland
Da ich (Leni) ein Auslandssemester in Belfast (Nord-Irland) gemacht habe, hatte es sich geradezu angeboten Jana zu Weihnachten ein Flugticket zu schenken. Gemeinsam haben wir tolle Tage in Belfast und Umgebung verbracht. Belfast ist absolut sehenswert und ein Geheimtipp.



Rom
Was muss man mehr sagen!? Alle Wege führen nach Rom. Wer noch nicht da war, sollte umbedingt mal hin. Wir haben alle Sehenswürdigkeiten in 4 Stunden abgearbeitet und uns dann in der ewigen Stadt treiben lassen.



Mailand
Wenns ums Flüge buchen geht, ist Jana unschlagbar. So haben wir zusammen mit Freunden fuer 4 Tage Mailand mit Flug und Hotel 80 Euro bezahlt. Und um es mit Janas Worten zu sagen: Mailand ist schön, hat nen großen Dom und ist teuer.



Niederlande
Gleich um die Ecke, nur ein paar Stunden entfernt, liegt unser Favorit für alle, die schöne Städte, schöne Strände, schöne Läden und eine kurze Anreise mögen. Holland bietet alles, was ein Urlaubsherz begehrt und das nicht nur in der Sommerzeit. Und um so schöner (günstiger), wenn man Freunde hat, die dort ein Ferienhaus besitzen ;-)



Hier gibt es noch mehr Bilder von unseren bisherigen Top-Zielen. So kann man das Fernweh ein bisschen stillen.
Aber es ist gut zu wissen, dass das nächste Abenteuer schon auf uns wartet.


Jana und Leni


Instagram


 
 
 

19044 Comments